Error message

Notice: unserialize(): Error at offset 8 of 8 bytes in variable_initialize() (line 1202 of /var/www/5000127106/u1935/fascinosamusica.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).

Überrasche dich selbst – Theater aus dem Moment

Workshop 5.+6. Juli 2008

Aus dem Moment heraus sich selbst überraschen, ins Unbekanntehinein Szenen spielen, mit dem Spielpartner gemeinsam Geschichten entwickeln, die noch kurz zuvor nicht existierten – das ist Improvisationstheater, kurz: Improtheater. Diese jungeTheaterform zieht immer mehr Menschen in ihren Bann.

Die Szenen sind rasant, manchmal tiefgehend und meistens herzerfrischend amüsant. Auch für Schauspieler, die an einem festen Stück arbeiten, bietet das Training mit Improtheater viele Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Im Workshop werden folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Emotionalität und Ausdruck. Hier geht es um das Darstellen verschiedener Gefühlszustände und die Bühnenpräsenz der Schauspieler.
  • Kooperation, Wahrnehmung und Ensemblebildung. Nicht nur in der Improvisation ist das Zusammenspiel der Einzelnen die Grundlage für eine gelungene Aufführung. Auch bei fixen Stücken ist ein guter Zusammenhalt im Ensemble und ein starkes Team Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten.
  • Mit sensitiven Übungen wird die Gruppe zu stärkerem Zusammenhalt und feinfühliger Wahrnehmung heran geführt.
  • Charakter- und Rollentraining. Improvisation kann die Grundlage bieten für die glaubhafte Darstellung eines Charakters in einem Stück. Wir nähern uns auf verschiedene Weisen fiktiven Charakteren an. Dies schult das eigene Spiel und gibt dem Schauspieler Werkzeuge an die Hand, die für das kommende Stück angewendet werden können.

Leitung:

Christian Sauter ist freischaffender Theaterpädagoge, Impro-Coach und Schauspieler. Er spielt in Freiburg mit seinem Ensemble »Lux - Theater des Moments«, spielt und moderiert in Zürich, Winterthur und Würzburg. Auftritte mit über 50 Ensembles, u.a. mit den Weltmeistern in Theatersport »The Crumbs« aus Winnipeg, den Gorillas aus Berlin, Teater Narobov aus Lublijana und Teatr05 aus St. Petersburg.

Nähere Infos auf: www.christian-sauter.net